Impressum/ Datenschutz

Testzentrum: Coronatest Göttingen
wird betrieben von:

Dario Ciniglio
Albanikirchhof 5-6
37073 Göttingen

Adresse des Testzentrums:

Albanikirchhof 5
37073 Göttingen
Tel.: +49 551 29173738

Email:
info@coronatest-goettingen.de

Inhaber: Herr Ciniglio


Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenerfassung und Verarbeitung der Kundendaten
Alle Daten werden mit einen Sicherheitszertifikat verschlüsselt und ausschließlich in verschlüsselter Form gespeichert. Der Partner bookingtime GmbH verarbeitet die Daten der Buchungen und dient als Dienstleister zur koordination der Buchungen.

 

DATENERFASSUNG UND -VERARBEITUNG, WENN SIE EINEN TERMIN BEI EINEM ANBIETER ONLINE BUCHENGRUNDSATZ

Unseren Dienst zur Online-Buchung eines Termins bei einem Anbieter Ihrer Wahl (dort, wo Sie einen Termin buchen möchten) nutzen Sie freiwillig. Es steht Ihnen jederzeit frei, einen derartigen Termin auch z.B. telefonisch zu vereinbaren. Vor diesem Hintergrund sind sämtliche Eingaben, wozu auch personenbezogene Daten gehören, freiwillig, auch wenn diese in dem Termin-Buchungsprozess als Pflichtangaben deklariert werden.

EINGABE VON PFLICHTANGABEN

Der Anbieter Ihrer Wahl legt fest, welche Eingaben von Ihnen er als Pflichtangaben deklariert. Das sind in der Regel die Angaben, die er benötigt, damit er Ihnen den gewünschten Termin anbieten kann. Wenn Sie diese Angaben oder einzelne davon nicht machen möchten, dann brechen Sie den Prozess der Terminbuchung ab und vereinbaren einen Termin telefonisch oder auf einem anderen Kommunikationsweg.

Eingabe von zusätzlichen Angaben

Werden weitere Angaben abgefragt, die keine Pflichtangaben darstellen, dann steht es Ihnen frei, diese Informationen bereitzustellen oder nicht. Auch wenn Sie diese zusätzlichen Angaben nicht geben, wird die Terminbuchung durchführbar sein.

BEAUFTRAGUNG (EINWILLIGUNG) ZUR WEITERGABE DER EINGEGEBENEN DATEN

Am Ende des Termin-Buchungsprozesses werden Sie von unserem System aufgefordert, die Einwilligung zur Datenverarbeitung ausdrücklich zu erteilen. An dieser Stelle haben Sie immer noch die Möglichkeit, den Termin-Buchungsprozess abzubrechen. In dem Fall werden keine von den von Ihnen erfassten Daten gespeichert, verarbeitet oder weitergegeben. Erteilen Sie uns die Einwilligung zur Datenverarbeitung, dann ermächtigen Sie uns automatisch damit, dass wir die von Ihnen erfassten Daten in unserem System speichern und verarbeiten und an den Anbieter, bei dem Sie den Termin gebucht haben, weiterzugeben.

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Wir speichern und verarbeiten die von Ihnen eingegebenen Daten, um Termine bei verschiedenen Anbietern in Ihrem Auftrag für Sie zu buchen. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung sowie die Regelungen aus Art. 6 Abs. 1 c) und f) der DSGVO.

WEITERE VERANTWORTLICHE STELLE

Durch die auftragsgemäße Weitergabe Ihrer Daten an den Anbieter, wird dieser ihre Daten in seinen IT-Systemen speichern und weiterverarbeiten. Für die bei dem Anbieter gespeicherten Daten ist der Anbieter ihre verantwortliche Stelle der Daten. Für ihre Daten, die wir in unseren IT-Systemen gespeichert haben, bleiben wir weiterhin ihre verantwortliche Stelle. Ihre zuvor genannten Rechte als Betroffener gemäß DSGVO können Sie somit weiterhin gegenüber uns geltend machen. Hinsichtlich der Daten, die wir auftragsgemäß an den Anbieter weitergeleitet haben, müssen Sie sich direkt an den Anbieter wenden, bei dem Sie den Termin gebucht haben.

UMSETZUNG IHRER RECHTE AUF AUSKUNFT, SPERRUNG, LÖSCHUNG, DATENÜBERTRAGBARKEIT

Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie jederzeit über Ihre Daten verfügen und bestimmen können. Um Ihnen das möglichst komfortabel anzubieten, haben Sie unter dem Link http://www.onlinetermine.com/meineDaten die Möglichkeit, einen Zugang zu den von Ihnen bei uns gespeicherten Daten einzurichten, über den Sie jederzeit überprüfen können, was wir über Sie gespeichert haben. Damit können Sie jederzeit bestimmen, ob Teile der gespeicherten Daten oder alle Daten gelöscht oder in maschinenlesbarer Form an Sie übersandt werden sollen. Vor diesem Hintergrund speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie uns zur Löschung der Daten beauftragen. Hinweis: Hinsichtlich der Datensätze, die wir gemäß Ihrem Auftrag an einen oder mehrere Anbieter zwecks Terminvereinbarung übermittelt haben, müssen Sie sich jeweils an die entsprechenden Anbieter wenden